Hallo {name}

Wichtige Strafanzeige-Aktion!

Heute erhalten Sie einen Sondernewsletter wegen einer ganz wichtigen Aktion. 

Wir organisieren schon eine Weile eine große Strafanzeigeaktion wegen des EU-Pfizer-Kaufvertrages. In diesem Vertrag kann nun jeder nachlesen, wie bedenkenlos die EU-Kommission und die Regierungen der EU mit dem Leben ihrer 451 Millionen Bürger gespielt haben.

Auf Seite 15 des Vertrages stimmt die EU-Kommission allen Ernstes zu, dass die Anstrengungen von BionTech/Pfizer, den Impfstoff zu entwickeln und zu produzieren, ehrgeizig sowie „signifikant riskant“ und „unsicher“ sind. 

Auf den Seiten 48 und 49 der Bestellungsverträge bestätigen die EU-Mitgliedstaaten (“acknowledge“) sogar, dass die Langzeit-Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs nicht bekannt waren und dass bis dato nicht bekannte Nebenwirkungen auftreten können. 

Deshalb organisieren wir eine große Strafanzeigeaktion auf internationaler und auch auf nationaler Ebene in mehreren  Ländern. Unterstützen Sie die Aktion! Hier ist die Beschreibung der Aktion und wie Sie mitmachen können. 

https://gemeinwohl-lobby.de/strafanzeige-icc/ 

Es wurde in dem Kaufvertrag auch noch festgehalten, für welche Impfschäden die Schadloshaltung der Pharmafirmen gilt (s. Seite 25): für Todesfälle, körperliche Schäden, mentale oder emotionale Schäden, Krankheiten, Behinderungen, Verlust oder Beschädigung von Eigentum, wirtschaftliche Verluste oder Geschäfts-Unterbrechungen.

Mit anderen Worten: noch vor der Zulassung des Impfstoffs wurden nicht nur die Pharmafirmen von jeglicher Haftung ausgenommen, die EU-Kommission stimmte sogar der Definition der Impfschäden zu und akzeptierte Todesfälle, Behinderungen, Krankheiten und wirtschaftliche Schäden durch die Impfungen. Und das bei einem Impfstoff, mit dem Gesunde (!) laufend geimpft wurden. Hier können Sie selbst über den EU-Pfizer-Vertrag sich ausführlich informieren:

https://auf1.info/dr-strasser-der-groesste-menschenversuch-der-
geschichte/
?ac=1&lc=1?ac=1&lc=1

Wer zweifelt, ob wir falsche Behauptungen verbreiten, kann sich selbst die Mühe machen und den Vertragstext lesen. Hier können Sie den originalen Kaufvertrag in English runterladen:

https://www.rai.it/dl/doc/2021/04/17/
1618676600910_APA%20BioNTech%20Pfizer__.pdf 

Die wichtigsten schädigenden Artikel des Kaufvertrages sind in der Strafanzeige wörtlich zitiert. 

Mit herzlichen Grüßen
Team Gemeinwohllobby und
Marianne Grimmenstein    

Newsletter weiterleiten

Abmeldung   |   Bearbeite dein Abo   |   Online anschauen